Gemeinsam in einem starken Netzwerk Veränderung gestalten

Achtung Werbung: Denn heute möchte ich euch unsere Veranstaltungsreihe „Agiles Netzwerk Hannover“ vorstellen, die ich mit meinen Partnern Iryna und Daniel gemeinsam entwickelt und geplant habe.

Daniel kenne ich aus meinem Coachingnetzwerk und Iryna habe ich kennengelernt als ich angefangen habe, mich näher mit dem Thema Agilität zu befassen. Da ich beide unglaublich schätze, dachte ich, dass ich die beiden einander vorstellen sollte. So ist ein regelmäßiges Treffen entstanden in dem immer einer von uns, ein berufliches Anliegen eingebracht hat und die anderen ihn dazu beraten haben.

Das Prinzip, mich bewusst zu vernetzen und sich gegenseitig zu unterstützen, betreibe ich erst seit ca. 1,5 Jahren sehr intensiv. Gerade, weil ich bei meiner eigenen Jobsuche häufig an Grenzen gestoßen bin oder auch, als ich wieder angefangen habe zu arbeiten, organisatorische Grenzen erlebt habe, fand ich dieses Netzwerk unglaublich hilfreich für mich. Ich habe mir auf diese Art und Weise ein Umfeld aufgebaut, welches ich als eine starke Unterstützung erlebe. Zum einen fühle ich mich mit meinen Themen nicht allein und zum anderen erhalte ich wertvollen Input. Ich möchte, dass auch andere dieses Gefühl der Gemeinschaft erfahren. Das ist meine Motivation das agile Netzwerk Hannover ins Leben zu rufen.

In meinem Umfeld wünschen sich viele, dass die Arbeitswelt sich verändert. Einige nutzen ihre Handlungsspielräume auch schon aktiv und treiben Dinge voran. Doch manchmal sind die Dinge zäh und diese Menschen fühlen sich allein und ausgeliefert. Oder sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Es gibt viele tolle agile Meet-ups in Hannover, jedoch ist mir noch kein Format begegnet in dem Anliegen aus Unternehmen besprochen und gemeinsam in der Gruppe Lösungen erarbeitet werden. Dies wollen wir ändern.

Wir wünschen uns, dass auf diese Art ein Netzwerk entsteht, welches sich regelmäßig trifft, sich auch darüber hinaus verbindet und wir so gemeinsam die agile und/oder digitale Transformation gestalten. Unsere erste Veranstaltung starten wir mit einer kleinen Gruppe, weil wir es familiär halten und eine vertrauliche Atmosphäre schaffen wollen. Wenn wir merken, dass wir einen Nerv treffen, wollen wir das auch gerne ausbauen. Wir könnten die Gruppe vielleicht insgesamt vergrößern, aber dann in kleine Untergruppen aufteilen, die sich bestimmten Themen widmen. Das ist jedoch alles noch nicht im Detail geplant, sondern das wollen wir mit euch gemeinsam entwickeln.

Fest steht nur: gemeinsam lassen sich Veränderungen leichter vorantreiben. Ein Perspektivwechsel und Input von außen kann sehr hilfreich ein. Außerdem ist ein Netzwerk aus Gleichgesinnten eine stabile emotionale Unterstützung, wenn es im eigenen beruflichen Alltag mal hoch her geht.

Daher freue ich mich sehr, dass wir nun gemeinsam unsere Veranstaltungsreihe „Agiles Netzwerk Hannover“ starten. Wir hoffen, dass wir die sowieso schon starke Community in Hannover dadurch noch enger zusammenschweißen und uns gegenseitig bei unseren Anliegen unterstützen. Wenn auch du, Teil unserer Gemeinschaft sein willst, melde dich an. Bring gerne dein eigenes Anliegen ein. Wir freuen uns auf dich! Lass uns gemeinsam die Arbeitswelt gestalten.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre Daten werden zur Veröffentlichung Ihres Kommentars verarbeitet. Details hierzu in unserer Datenschutzinformation.

Wenn Dir mein Artikel gefällt, dann freue ich mich, wenn Du den Button „Gefällt mir“ drückst.

Abonniere gerne meinen Newsletter, um keine weiteren Artikel zu verpassen.

Wenn Du denkst, dass auch andere meinen Artikel interessant fänden, leite ihn weiter oder teile ihn in Deinen digitalen Netzwerken.

Folge mir auf Twitter @NoldenKatharina

Jetzt auch auf Instagram @KatharinaNolden

Die Inhalte dieses Blogartikels stimmen nicht notwendigerweise mit der Meinung und Haltung meines Arbeitgebers überein. Es handelt sich hier um meine private Meinung.

Scroll to Top

Kennst du schon mein Workbook?

Es ist wie ein Workshop mit dir selbst!

  • Schluss mit dem neidvollen Blick auf Wirtschaftsorganisationen
  • Fokus auf die Basics – Fancy kommt später
  • Entspricht im Umfang einem 5-tägigen Workshop mit mir
  • Fachlicher Input und Reflexionsfragen
  • Bringt Entscheidungsgrundlage für weitere Schritte
  • 64 DIN A4 Seiten im PDF-Format