Blog

Employer Branding

Personalmarketing: Was du vorher prüfen solltest

Wenn Personalmarketing und Recruiting schon im Argen liegt, sind wichtige Positionen seit Monaten nicht besetzt und die Führungskraft steht unter Druck. Es wird erwartet, dass das benötigte Budget von der Geschäftsführung genehmigt wird, schließlich ist

Weiterlesen »
Blogparade

Das Vollzeitarbeitsmodell hat ausgedient

Dies ist ein Beitrag zur Blogparade von Melanie Belitza zum Thema Teilzeit. Das Vollzeitarbeitsmodell im klassischen Sinne hat meiner Meinung nach ausgedient. Aus meiner Sicht sollte ausreichend Raum sowohl für Erwerbsarbeit, Care Arbeit, gesellschaftliches Engagement

Weiterlesen »
Recruiting

Warum Recruiting ein Produkt ist

Im Rahmen der digitalen Transformation habe ich mich gefragt, ob Recruiting auch ein Produkt im agilen Sinne ist. Gerade da wir in einige Bereichen an dem Punkt angekommen sind, dass Unternehmen nicht mehr die Freiheit

Weiterlesen »
Employer Branding

Wie soll Personalauswahl zukünftig funktionieren?

Es ist eine wiederkehrende Diskussion: Brauchen wir noch ein Anschreiben? Brauchen wir noch einen Lebenslauf? Und wozu eigentlich Arbeitszeugnisse? Eine Diskussion ohne ganzheitliche Betrachtung Was mich immer wieder in dieser Diskussion verwundert ist, wie wenig

Weiterlesen »
Agilität

Was Recruiting von Working Out Loud lernen kann

Vor einiger Zeit habe ich meinen Artikel zu meiner beruflichen Neuorientierung veröffentlicht und dazu aufgerufen, das Schweigen zu brechen. Ich habe unglaublich viele tolle Reaktionen erhalten. Mir wurden aber auch einige kritische Fragen gestellt: Warum

Weiterlesen »
Employer Branding

Nachtrag zum Weltfrauentag und Equal Pay Day

Eigentlich hatte ich keinen expliziten Blogbeitrag zum Equal Pay Day oder Weltfrauentag geplant. Jetzt möchte ich doch noch nachträglich einen schreiben. Und zwar aus folgendem Grund: wenn sich gefühlt zwei Mal im Jahr die Welt

Weiterlesen »
Scroll to Top

Kennst du schon mein Workbook?

Es ist wie ein Workshop mit dir selbst!

  • Schluss mit dem neidvollen Blick auf Wirtschaftsorganisationen
  • Fokus auf die Basics – Fancy kommt später
  • Entspricht im Umfang einem 5-tägigen Workshop mit mir
  • Fachlicher Input und Reflexionsfragen
  • Bringt Entscheidungsgrundlage für weitere Schritte
  • 64 DIN A4 Seiten im PDF-Format